Nächste Termine

Wunder der Weihnacht

Andorf, Sporthalle

15.12.2018, 16:00 Uhr

Wunder der Weihnacht

Andorf, Sporthalle

15.12.2018, 20:00 Uhr

meingassner franzi

liabe freundinnen und freunde der auhäusler!


nachdem fast 20.000 leut unser (oide) hompätsch anklickt haum, is zeit wordn, dass endli amoi wieda aufputzt wird. mit heribstbeginn 2012 gibts deshalb ar a neuchi hompätsch, vo der ma hoffn, dass enk gfallt.


vui freud mit unserem (neuchn) web-auftritt, åba vor allem mit unserer musi und mit unserm xaung wünschn enk


d auhäusler


Sonntag, 23. September 2012
Hannes Manglberger

Liebe Freunde der Volkskultur!

Der Arbeitskreis „Bezirkserntedankfestzug“ und die Marktgemeinde Helpfau-Uttendorf organisieren gemeinsam mit den Ortsbauernschaften, den Bäuerinnen, dem Blasmusikverband und den Landjugendfachgruppen des Bezirkes Braunau im Rahmen der Landesausstellung am 07. Oktober 2012 in Uttendorf den Bezirkserntedankfestzug 2012 (Thema: Das Oberinnviertel im Jahreskreis).

Etwa 1.700 unentgeltlich teilnehmende Personen werden einen historischen Erntedankfestzug mit ca. 100 Pferden, alten Maschinen und Geräten, sowie Darstellungen aus dem Bauernjahr und altes Handwerk präsentieren. Der Reinerlös wird zu 100 % für karitative Zwecke im Bezirk Braunau verwendet.

Das Organisationsteam, sowie alle teilnehmenden Gruppierungen wären sehr erfreut euch bei diesem Großereignis in der Marktgemeinde Helpfau-Uttendorf begrüßen zu dürfen.


Montag, 03. September 2012
anna und franzi

liebe maria aus der steiermark!

danke für deine nette und unterhaltsame tischgesellschaft am pfeifertag auf der niedergadenalm. es ist nicht alltäglich, dass sich tischnachbarn so sehr um das wohl der musikanten kümmern.

lg, einen guten pfiff und eine schöne woche noch in bad ischl
anna und franzi von den auhäuslern


Mittwoch, 15. August 2012
gabulus - gabriele.bullok@web.de

Liabe Auhäusler,

schee, daß im Oktober moi wieda im Bayernland spuits. Do wern ma uns dann wahrscheinlich seng.

Liabe Griaß

Gabulus und Graßermam


Freitag, 29. Juni 2012
alle Auhäusler

Gerhard Sacherllieber gerhard!

mir auhäusler gratuliern dir zur erfolgreich abgeschlossenen chorleiterausbildung und wünschn dir möglichst wenig ärger mitm toskiringa kirchnchor, dafür vui spaß beim dirigiern.

d auhäusler

ps: vergiss net drauf: einsingen ist schon wichtig, aber nur bei mäßigem gebrauch!


Samstag, 16. Juni 2012
Mayer Sepp

liabe leitl vo da auhäusler musi!

i bi iatzt mitn obstklaubn recht drawig, aber letztn sunda bi i dann do af da druschwoche an stehrerhof gwen und da haums ma sagt, dass am samstag a klarinettnmusi vo da riada gegnd sakrisch aufgspuit hat. an naum haums nimma gwisst, aba gsagt haums ma, dass recht vui und schmissig gspuit haum. weil de am sunda, de haum net so vui stückl ghabt und han a von spuin her net so machtig gwen, im gegensatz zu de krapfi, da han wieda einmalig gwen. es hat mi schon gärgert, dass i net schon an samstag umigfahrn bi, weil da miassatn meiner meinung nach d auhäusler gspuit haum.
amend geht’s ma an nächstn stammtisch z gries aus, dass i da dann kimm.

scheane griaß bis dahin vom sepp


Mittwoch, 05. Oktober 2011
meingassner franzi
hallo liabe hompätschbsuacha/rinnen vo da auhäusla hoamseit!

i bi heut z mittag beim wirt z gries gwen – s bratl hat wieda ganz besser gschmeckt und i hab dann auf da sof a wengerl a verdauungsschlaferl gmacht. iatzt siag i grad, dass da sepp wieder amoi vorbeigschaut hat und dass si die zahl der hompätsch-bsuacha/rinnen bereits auf 17.000 (in worten siebzehntausend) aufigschrauft hat.
des gfreit uns narrisch und mir bedanken uns bei enk dafür ganz herzlich.

natürli wünsch ma enk und uns a guate zeit und vui freud an unserer musi und am gsaung.

am 16. märz war wieda a musikantenstammtisch beim wirt z gries und d auhäusler warn a dabei.

franzi und die restlichen auhäusler/innen

Sonntag, 20. Februar 2011
Mayer Sepp
liabe leitl vo da auhäusler musi!

weil heut grad a so a sunntag is, wos hübsch grab draußt is, hab i ma denkt, i muaß wieder amal auf engar homepage schaun, was si so neuchs tuat und wanns wieda amal wo spuits oder singts.
beim nächstn stammtisch z gries bin i nu auf kur, aba spätestens z peuerbach kann enga musi dann wieder hörn.
bis dahin alles guate und an gmütlichen musikantenstammtisch.

scheane griaß bis dahin vom sepp

Sonntag, 20. Februar 2011
meingassner franzi

hallo liabe hompätschbsuacha/rinnen vo da auhäusla hoamseit!


 


es is mittn im summa, net z hoaß und net z kalt, also grad grecht fürn baun seine knecht. i siag grad, dass si die zahl der hompätsch-bsuacha/rinnen bereits auf 16.000 (in worten sechzehntausend) aufigschrauft hat. des gfreit uns narrisch und mir bedaungan uns bei enk dafür ganz herzlich. natürli wünschn ma enk und uns a guate zeit und vui freud an da musi und am gsaung vo die auhäusler.


 


franzi und die restlichen auhäusler/innen


Mittwoch, 28. Juli 2010
Mayer Sepp
liabe mauner und weiberleit vo da auhäusler musi!

weils heut grad regnt, wia bei engan festl im juni, hab i ma denkt, muass i gach a paar zeiln schreiben. ja enga festl, des war grad nu bessa gaunga, wauns a scheans wedda ghabt hätts. de meinige is wieda amoi net zsamkemma, deswegn san ma weida hint gsessn, aba mir haum alls guat gsegn und ghert.
da gumpnberga is ja gaunz bessa drauf gwen, da hat a de meinige irwind lacha miassn, und des hoaßt was. I hab a zeitl braucht, bis i musi losn, auf d leut losn, essn und tringa unta oan huat bracht hab, aba dann is gaunga. de krammerer mitn landler und die drei weiberleit mit eahnane unschuidign gsangl und ös und de toskiringa mit da musi, des hat schon passt.
i hoff halt netta, dass ös beim pauscher loisn bald wieda amoi so was machts.

scheane griaß bis dahin vom sepp

Freitag, 23. Juli 2010
 
Powered by Phoca Guestbook